Menü
manopus - Handwerksqualität Made in Germany
Manopus login
Artikel Wunschliste Artikel Warenkorb


Anmelden




MauFakt #53 - Nicht nur das Papier war aus Holz MauFakt #53 - Nicht nur das Papier war aus Holz


07.06.2017

Peter Mitterhofer aus Partschins in Südtirol begann 1864 damit, Schreibmaschinen aus Holz anzufertigen. Zwar gab es seit 1808 Pellegrino Turri für die blinde Gräfin Carolina Fantoni da Fivizzono ein Schreibgerät herstellte, das mit Farbpapier und Typendruck arbeitete, immer wieder schreibmaschinenähnliche Entwicklungen wie beispielsweise Karl Drais’ Schreibclavier. Jedoch war jene Erfindung Mitterhofers das erste dokumentierte Modell, das technisch der Remington, der ersten in Serie produzierten Schreibmaschine und damit der absoluten Referenzgröße, ähnlich war. Deren Erfinder, zwei Amerikaner, patentierten erst 1868 einige grundlegende technische Details, über die Mitterhofers zweiter Prototyp bereits verfügte, als er ihn 1866 dem österreichischen Kaiser vorführte. Da es keinerlei Belege für einen Austausch mit den amerikanischen Erfindern gibt, lässt sich hier niemand des Plagiats überführen. Es ist vielmehr davon auszugehen, dass sie die Idee unabhängig von Peter Mitterhofer hatten.


Alle-Neuigkeiten
 
MANOPUS
VERKAUFEN
KAUFEN
HANDWERK
NEWSLETTER
Folgen Sie uns auf Facebook   Google+  Youtube
Zahlungsarten
Paypal